Jetzt bewerben »

header image

 

 Softwareentwickler:in Ladeinfrastruktur Applikationen 

 

Beschreibung des Aufgabenbereiches:

  • Entwicklung, Testung, Dokumentation und Deployment von Software-Komponenten im Ladeinfrastruktur-Kontext
  • Unterstützung bei Störungs- und Fehleranalysen im Team Ladeinfrastruktur
  • Evaluierung und Bewertung von neuen Ladeinfrastuktur-Produkten aus IT-Sicht

 

Fachlich-/methodische Anforderungen bzw. Praxis:

  • Abgeschlossene technische Ausbildung im Fachgebiet Elektrotechnik (HTL, FH, TU) mit mehrjähriger Berufserfahrung in der IT und Softwareentwicklung
  • Idealerweise Erfahrung in der Entwicklung von Full-Stack JavaScript Applikationen unter dem Einsatz aktueller Technologien
  • Sicherer Umgang mit Linux, Netzwerktechnik und TCP/IP-basierten Protokollen
  • Kenntnisse im Bereich DevOps und Data Science von Vorteil
  • Fremdsprachenkenntnisse in Englisch
  • Führerschein B

 

Soziale und personale Kompetenzen:

  • Eigenverantwortlicher, ergebnisorientierter Arbeitsstil mit ausgeprägter Qualitätsorientierung, Lösungskompetenz und Lernbereitschaft
  • Begeisterung für Softwareentwicklung und Elektromobilität
  • Teamfähigkeit mit ausgeprägter Dialogfähigkeit
  • Flexibilität, Belastbarkeit und Bereitschaft zu Mehrleistung bei Arbeitsspitzen

 

Dienstort: Energie Steiermark, Neuholdaugasse 56, 8010 Graz 

Wochenstunden: 38,50 

 

Unter Berücksichtigung einer mehrjährigen, einschlägigen Berufserfahrung bieten wir für diese Position ein kollektivvertragliches Mindestgrundgehalt von €3.392,18 brutto pro Monat mit der Bereitschaft zur Überzahlung bei entsprechender Qualifikation und Berufserfahrung.

 

Wir bieten Ihnen ein interessantes Tätigkeitsfeld in einem stabilen, erfolgreichen und innovativen Unternehmen mit persönlichen Entwicklungsmöglichkeiten.

 

Wenn Sie sich diesen Herausforderungen stellen wollen, freuen wir uns über Ihre aussagekräftige Bewerbung!

Jetzt bewerben »