Laden...
 
Jetzt bewerben »

header image

 

IT-Systemadministrator*in    

 

 

Beschreibung des Aufgabenbereiches:

Betrieb und Verantwortung über die, für die OT-Landschaft relevanten Systeme, mit speziellem Fokus auf Security.
Administration

  • von Microsoft Active Directory
  • von windowsbasierten und linuxbasierten PKIs (Komponenten)
  • von Authentifizierungssystemen (Multifaktor, Radius, …)
  • und Aufbau einer technischen OT-Monitoring-Landschaft
  • der Server/Client Security- und VPN-Lösung
  • und Betrieb des OT-Labors

Allgemeine Administrationsaufgaben:

  • Windows und Linux-Systeme: Betrieb, Troubleshooting, Weiterentwicklung
  • Schwachstellenmanagement

Koordinationsaufgaben:

  • Zusammenarbeit mit 1st Level Support der IT
  • Koordination von 2nd und 3rd Level Support, teilweise in Zusammenarbeit mit externen Dienstleistern 
  • Mitarbeit bei Projektumsetzung   
  • Übernahme von Planungsaufgaben 

 

Fachlich-/methodische Anforderungen bzw. Praxis:

  • Abgeschlossene technische Ausbildung (HTL, FH, TU) 
  • Mehrjährige Erfahrung im IT-Administrations- bzw. Securitybereich, idealerweise Erfahrung im OT-Bereich
  • Erfahrung im sicheren Betrieb von Microsoft AD-Systemen sowie den dazugehörigen Windows-Systemen
  • Kenntnisse im Umgang mit Loganalysesystemen sowie Monitoring-Lösungen (Syslog, SNMP, …)
  • Administrationserfahrung von windowsbasierten PKIs sowie technischen (linuxbasierten) PKIs mitsamt HSM-Betrieb
  • Grundlegende Kenntnisse im Umgang Linux Servern 
  • Idealerweise Erfahrung mit Systemen zur Multifaktorauthentifizierung und Client-Security
  • Sehr gute Deutsch und Englisch-Kenntnisse 

 

Soziale und personale Kompetenzen:

  • Selbstständiges und eigenverantwortliches Durchführen von Aufgabenstellungen
  • Fähigkeit zur Erfassung technischer Zusammenhänge und Abläufe
  • Teamfähigkeit, Kommunikationsfähigkeit, Einsatzbereitschaft und Flexibilität
  • Hohes Maß an Belastbarkeit und Bereitschaft zur Mehrarbeit bei Arbeitsspitzen
  • Sicheres Auftreten, gute Kommunikationsfähigkeit, Verantwortungsbewusstsein

 

Dienstort: Energie Steiermark, Neuholdaugasse 56, 8010 Graz 

Wochenstunden: 38,50 

 

Unter Berücksichtigung einer mehrjährigen, einschlägigen Berufserfahrung bieten wir für diese Position ein kollektivvertragliches Mindestgrundgehalt von €3.264,85 brutto pro Monat mit der Bereitschaft zur Überzahlung bei entsprechender Qualifikation und Berufserfahrung.

 

Wir bieten Ihnen ein interessantes Tätigkeitsfeld in einem stabilen, erfolgreichen und innovativen Unternehmen mit persönlichen Entwicklungsmöglichkeiten.

 

Wenn Sie sich diesen Herausforderungen stellen wollen, freuen wir uns über Ihre aussagekräftige Bewerbung!

Jetzt bewerben »